Redaktionsbüro

Rainer Heubeck

Rothenburg o.d.T.

Rothenburg01

Rothenburg08

 

Bildschönes Mittelalter: Einst von Künstlern entdeckt, präsentiert sich Rothenburg ob der Tauber bis heute pittoresk

Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckten Maler aus verschiedenen Ländern eine ziemlich ärmliche und noch immer von einer Stadtmauer umgebene fränkische Kleinstadt: Rothenburg ob der Tauber. Die Kunstexpertin Regina Däschner wandelt auf deren Spuren, denn sie hat eine neue Führung gestaltet. Bei dem Rundgang zeigt sie die pittoresken Seiten der Stadt und stellt die Werke bekannter Rothenburg-Maler vor. Dass Rothenburg immer wieder Künstler anzog, bekannte und weniger bekannte, zeigt auch ein Besuch im Garten der Familie Striffler, der sich gleich unterhalb des Burggartens befindet. Zwischen Apfelbäumen, Narzissen und Pfingstrosen findet sich hier ein kleines Malerhäuschen, das von den 50er bis 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts an Künstler vermietet wurde.

 

Rothenburg02

Rothenburg05

Rothenburg04

Rothenburg09

Rothenburg10

Rothenburg06

Rothenburg16

Rothenburg03

Rothenburg13

Rothenburg17

Rothenburg07

Rothenburg15

[Home] [Aktuelles] [Deutschland] [Dominikanische Republik] [Madagaskar] [Marokko] [Panama] [Polen] [Tschechien] [Profil] [Referenzen] [Arbeitsproben] [Impressum] [Archiv] [Datenschutz]