Redaktionsbüro

Rainer Heubeck

Panama - Embera

Embera202002

Embera202003

 

Stolz statt Scham:  Dank der Touristen bewahren die Emberas in Panama ihre traditionelle Kultur

Sie leben im Nationalpark, das Jagen und der Ackerbau sind ihnen verboten. Die Embera in den Provinzen Panamá und Colón haben sich dafür entschieden, einige Dörfer für den Tourismus zu öffnen. „Die Besucher helfen uns, unsere Kultur zu bewahren. Früher haben sich junge Leute oft geschämt, Embera zu sein, heute sind viele stolz darauf, die Emberatracht zu tragen“, berichtet Elvin Flaco, ein Einheimischer im Ort Embera Quera, der regelmäßig Besucher empfängt. Diesen werden Kochbananen und Fische serviert, Flecht- und Schnitzarbeiten verkauft, traditionelle Tänze vorgeführt – und  Heilpflanzen gezeigt, die von den Embera seit Jahrhunderten genutzt werden.

 

Embera202006

Embera202005

Embera202012

Embera202010

Embera202004

Embera202013

Embera202015

Embera202011

Embera202014

Embera202001

Embera202008

Embera202009

[Home] [Aktuelles] [Deutschland] [Dominikanische Republik] [Madagaskar] [Marokko] [Panama] [Polen] [Tschechien] [Profil] [Referenzen] [Arbeitsproben] [Impressum] [Archiv] [Datenschutz]