Redaktionsbüro

Rainer Heubeck

Bamberg

Bamberg201610

Bamberg201609

 

Tongabohnen-Stout, Bourbon-Bock und Süßholz-Porter: Bamberger Biersommeliers öffnen ihre Schatzkästchen

Wie begegnet eine der traditionsreichsten Bierstädte Deutschlands, das fränkische Bamberg, der neuen Craft Beer-Welle? Braucht man diese in einer Region überhaupt, die in Sachen Brauereidichte und Brauereivielfalt tatsächlich Weltspitze ist? Und ist das Reinheitsgebot ein wichtiges Qualitätslabel oder im Grunde genommen überholt? Eine Bierreise in die Region Bamberg zeigt die Vielfalt der Spezialmalze beim Walzhersteller Weyermann, sie erschließt die gelungene Symbiose von Landbier und Craft Beer bei der Brauerei Kundmüller – und sie führt auf die Spuren des Bierkriegs im Jahr 1907 und in die Keller von traditionellen Rauchbierbrauereien, die das Malz vor dem Brauen über Buchenholzfeuer räuchern.

 

Bamberg201605

Bamberg201606

Bamberg201612

Bamberg201604

Bamberg201608

Bamberg201615

Bamberg201623

Bamberg201626

Bamberg201616

Bamberg201617

Bamberg201601

Bamberg201603

Bamberg201618

Bamberg201619

Bamberg201624

Bamberg201625

Bamberg201621

Bamberg201622

Bamberg201602

Bamberg201611

[Home] [Aktuelles] [Albanien] [Australien - Melbourne] [Deutschland] [Israel] [Polen] [Surinam] [Taiwan] [Thailand] [Tschechien] [Profil] [Referenzen] [Arbeitsproben] [Kontakt] [Impressum] [Archiv]